Zurück
  • Artikel 3 VON 4

KMFDM - WTF?! CD

29.04.2011 Art. Nr.: mind182 Dependent
  • Beschreibung
  • Details

Beschreibung

Die Propaganda-Breitseiten die die deutsch-amerikanische Industrial-Metal Freundschaft hier verteilt, lassen den Hörer atemlos zurück

Wenn sich eine Band noch nie vor deutlichen Statements gescheut hat, so sind das wohl KMFDM. Und auch mit dem neuesten Album sprechen sie das aus, was viele von uns in den letzten 6 bis 12 Monaten wohl nur gedacht haben, wenn sie die Nachrichten gesehen haben: "WTF?!“ ("What The Fuck?!“) ist das neue KMFDM Album auf Dependent und wird am 29. April in Deutschland erscheinen.
WTF?! Kommt mit 11 brandneuen Songs an den Start, inklusive der neuen KMFDM-Single „Krank“, dem neuesten Clubknaller der Band. Bandleader Käpt’n K und seine Kadetten schießen uns hier 50 Minuten lang akustische Breitseiten um die Ohren. KMFDM sind in diesem Falle natürlich Gründer und Leadsänger Sascha K., der "WTF?!“ als sein kraftvollstes und stringentestes Album bisher ansieht, sein weiblicher Gesangs-Counterpart Lucia zeigt uns den wohlklingenden Kontrastpart zu den aggressiven Vocals in den melodiöseren Songs wie "Dystopia“ oder dem Wikileaks-inspirierten „Rebels In Kontrol“, den die Band angesichts der Verhaftung von Wikileaks Gründer Julian Assange als Protest ins Netz gestellt hatte.
Des Weiteren wird das Bandgefüge von den Kollegen Jules Hodgson, Steve White und Andy Selway angereichert, die Gitarre, Bass und Drumsektion nicht nur live bereitstellen.
Wie auch auf früheren Alben sind auch wieder diverse "Freelancer“ auf dem „WTF?!“-Kreuzer vertreten, unter anderem Static-X Gitarrist Koichi Fukuda, der bei dem hyperdynamischen "Come On – Go Off“ in die Saiten greift. William Willson (Legion Within) stellt sein Gesangstalent auf "Spectre“ für die KMFDM Mannen zur Verfügung,
und das Disco-inspirierte „Take It Like A Man“ offeriert ein Duett zwischen Lucia und Free Dominquez von den Kidney Thieves. Darüber hinaus konnten Sebastian Komor (Komor Kommando und Bill Rieflin (Revolting Cocks, Ministry) für Remixarbeiten an der Vorabauskopplung Krank gewonnen werden.
Aber auch alleine können KMFDM für Innovationen sorgen, vor allem auf der italienisch gesungenen Lärm-Propaganda-Orgie „Panzerfaust“ und dem ebenso schleppend-aggressiven wie clublastigen „Lynchmob“.
Obwohl „WTF?! Nicht das erste Album mit einem Fragezeichen im Titel ist (das wäre wohl "What Do You Know, Deutschland?“), ist es sicherlich eines, das sein Ausrufezeichen im Titel deutlich verdient hat: Die Propaganda-Breitseiten die die deutsch-amerikanische Industrial-Metal Freundschaft hier verteilt, lassen den Hörer atemlos zurück. Literarische Aggression in mehr als homöopathischen Dosen. Und wie immer verleiht KMFDM-Hausdesigner "Brute“ dieser Scheibe das passende optisch-respektlose Konterfei. Die KMFDM Botschaft ist eindeutig: "Whatever You Stand For, We Are Not!“ "WTF?! – It’s A Fucking Takeover!“

Details

Barcode
4042564125979
29.04.2011
Label
Dependent
Artist
KMFDM
Titel
WTF?!
Format
CD

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Dependent.

Dependent sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.