KMFDM

KMFDM wurde 1984 von Sascha Konietzkio und Udo Sturm in Paris gegründet und ist ein Akronym für „Kein Mehrheit Für Die Mitleid“, ein sowohl unsinniger als auch grammatisch inkorrekter Satz. Sascha Konietzko stammt aus Deutschland, was auch an einigen Album- oder Songtiteln sowie an Songtexten zu erkennen ist. Sie nahmen ihre Alben mit Musikern wie Bill Rieflin, Nivek Ogre, Skinny Puppy und Raymond Watts (P.I.G.) auf und gingen auch mit ihnen auf Tour. Auf der ersten Tour durch die USA wurden Journalisten, die kein Deutsch verstanden, verschiedene Bedeutungen von KMFDM erzählt, unter anderem „Kill MotherFucking Depeche Mode“, „Keep Madonna From Doing Music“ oder „Kylie Minogue Fans Don't Masturbate“. In ihrem Lied „Sucks“ greifen sie diese Scherze auf: „We hate Depeche Mode. We don't care for Madonna or Kylie Minogue“

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Dependent.

Dependent sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.