Auto Aggression

Das Debütalbum "Geräuschinformatik" katapultierte sich im April 2005 sofort in die DAC-Charts und die Titel "3,14" und "Blau" wurden zum festen Bestandteil der Club-Playlists und erfreuen sich noch heute auf den Dancefloors grosser Beliebtheit. Auch die Reviews und Artikel zum damaligen Debütalbum können sich mehr als sehen lassen (z.B. "Newcomer des Monats" / Zillo). Ab heute steht also der lang erwartete neue Longplayer des Industrial-Projektes aus dem schönen Ruhrgebiet in den Regalen. "Artefacts" bietet eine gelungene Gratwanderung durch veschiedenste musikalische Bereiche. Das zweite Album von Lukas Schneider wandert stetig zwischen den Angelpunkten Ambient, Clubkompabilität, Industrial, Urbanität, und Pop hin und her, vermischt diese Pole über das gesamte Album, ohne die eigene Ästhetik, die ganz eigene Handschrift zu verlassen. Als Gastsänger geben sich zudem Nives Garasevic sowie Eskil Simonsson von Covenant die Ehre.

Die originale HiFi-Stereo CD inklusive 12-seitigem Booklet ist also ab heute im Handel erhältlich. Hörproben und der legale, kostenpflichtige Download des Albums im mp3-Format sind bereits im Grenzwellen-Shop möglich. Ebenfalls legal, aber völlig kostenfrei könnt ihr euch hier als Appetithappen einen kompletten Track des Albums herunterladen!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Dependent.

Dependent sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.