• Artikel 42 VON 158
Zurück

Mesh - Automation Baby CD

15.03.2013 Art. Nr.: mind200
  • Beschreibung
  • Details

Beschreibung

Fettes Album, fette Produktion, fette Kampagne: That’s Automation, Baby

Schon in den 80iger Jahren veröffentlichte John Carpenter mit „Sie leben“ eine Parabel auf unsere Konsumgesellschaft. „Confirm, Obey, Consume“: Solcherlei Werbebotschaften konnte der Protagonist mittels einer Sonnenbrille als Gesellschaftspropaganda dechiffrieren, in denen Kommerz den Zeitgeist als Opium fürs Volk prägte.

25 Jahre später ist das Thema nicht nur weiterhin präsent, sondern hat sich auch fast untrennbar in die DNA unserer Nutzungsgewohnheiten eingeschrieben. Ein Thema, welches MESH auf ihrem neuen Album „Automation Baby“ aufgreifen. Eine Story über eine Generation, die elektronische Vernetzung und das Treibenlassen in sozialen Netzwerken als Lebensentwurf begreift, die sich hemmungslos dem Konsum hingibt und die eine grell leuchtende virtuelle Welt gegen physische Freundschaften und echte Beziehungen eintauscht. Das ist Automation, Baby!

Dreieinhalb Jahre nach „A Perfect Solution“ liefert das Duo aus Bristol nun einen Longplayer ab, der nicht nur thematisch sicherlich zum absolut Spannendsten des Band-Outputs zählen kann. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Olaf Wollschläger legen MESH zusätzlich ein musikalisches Update vor und haben sowohl die Produktion als auch das Songwriting weiter perfektioniert.

Somit reiht sich auf „Automation Baby“ eine musikalische Perle an die nächste: Das krachige „Taken For Granted“, das poppig-rhythmische „Adjust Your Set“, oder das clubtaugliche „Whats Owed To You“ zeigen abwechselnd andere Facetten des neuen MESH-Sounds, der dichter, moderner und treibender daherkommt als jemals zuvor, und beweist, dass die Single „Born To Lie“ keine Eintagsfliege war. Aber auch in den ruhigen Momenten wie dem hymnischen „You Could Not See This Coming“ zeigt sich, dass der „Backbone“ der MESH-Qualitäten immer auch ein verdammt gutes Songwriting ist.

Getoppt wird das Ganze vom Titeltrack-Ohrwurm „Automation Baby“, den MESH in der limitierten Edition des Albums gleich eine ganze Single beilegen. Fettes Album, fette Produktion, fette Kampagne: That’s Automation, Baby.

Details

Barcode
4042564135435
15.03.2013
Label
Dependent
Artist
Mesh
Titel
Automation Baby
Format
CD

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Dependent.

Dependent sind Teil von SPKR -
Vielfältiges, unabhängiges Medienunternehmen, das sich auf Entdeckung und Herstellung, Vertrieb und Präsentation hochwertiger Musik und Kunst versteht.